Bootsgeschaft

LED-Notbeleuchtung wird auch in mittelgroßen Einrichtungen sowie in langen öffentlichen Gebäuden und Krankenhäusern, Industrie- und Industriehallen eingesetzt. Die neuen Notbeleuchtungssysteme umfassen Evakuierungsbeleuchtung, Fluchtwegbeleuchtung, Beleuchtung für Orte mit hohem Risiko, Panikbeleuchtung für hohe Zonen und Hintergrundbeleuchtung. Notfall-LED-Notbeleuchtung ist für Module konzipiert und wird häufig in Kinos, Einkaufszentren, Restaurants, Diskotheken und Sporthallen eingesetzt.

Flexa Plus New

Jedes wichtige Erscheinungsbild der LED-Notbeleuchtung ist offensichtlich - grüne rechteckige Lampen mit einem Piktogramm, das den Umriss der Tür zeigt, gefolgt von einem weißen Pfeil und einer Schönheit, die entlang ihrer Richtung verläuft. Die Markierungen auf weiteren Notbeleuchtungsoptionen teilen die Tatsache, dass sich eine Person in einem weißen Rechteck befindet, das die Tür symbolisiert, und ein weißer Pfeil zeigt die Richtung des Notausgangs an. Es gibt verschiedene Arten der LED-Notbeleuchtung, obwohl sie im Allgemeinen für die Notbeleuchtung und die Fluchtwegbeleuchtung gelten. Es ist jedoch zu betonen, dass die vorhandenen Sicherheitszeichen weiterhin gelten, die neu installierte LED-Notbeleuchtung jedoch neue Markierungen aufweisen muss.

In einigen öffentlichen Einrichtungen werden LED-Notbeleuchtungssysteme benötigt. Ziel ihrer Konstruktion ist es, die Menschen anzuweisen, den Evakuierungserfolg sicher zu verfolgen. Ab dem letzten Faktor sollten sie deutlich sichtbar sein, da in der Notbeleuchtung LED-Technologie empfohlen wird, d. H. Leuchtdioden, die mit weniger Energieverbrauch mehr Licht erzeugen. Zweifellos sind die Vorteile von Leuchtdioden ein geringer Stromverbrauch, eine geringe Anzahl von Versorgungsspannungen, geringe Energieverluste, eine geringe Größe und ein hoher Wirkungsgrad, ein hoher Widerstand und eine große Anzahl von Leuchtdichten.