Gastronomie technikbuch

Die ATEX-Richtlinie, auch bekannt als New Exit Directive, ist eine Tatsache, deren Hauptziel die Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten der Europäischen Union in der Abteilung für Schutzsysteme und -ausrüstungen ist, die in Gebieten eingesetzt werden, die durch die Explosion von Methan oder Kohlenstaub gefährdet sind.

https://eret-a.eu/de/

Diese Regel definiert in erster Linie die grundlegenden Sicherheitsanforderungen, breite Produktbereiche sowie den Nachweis der Einhaltung der wichtigsten Sicherheitsanforderungen.Grundsätzlich spielen europäische Normen eine wichtige Rolle, die die technischen Möglichkeiten zum Nachweis der Einhaltung der Sicherheitsanforderungen detailliert beschreiben. Nach dem Grundsatz, dass ein Produkt mit Wert ausgewählt wird, ist man der Meinung, dass es bestimmten Sicherheitsanforderungen entspricht.In Anhang II der Richtlinie sind die allgemeinen Atex-Anforderungen für Geräte und Schutzmethoden für explosionsgefährdete Oberflächen enthalten. Wir sprechen über allgemeine Anforderungen, die Auswahl von Materialien, die Gestaltung und Form, mögliche Zündquellen, Gefahren durch äußere Einwirkungen, Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen und die Integration von Anforderungen zur Gewährleistung der Systemsicherheit.Zusammen mit den Anforderungen muss der Hersteller darüber nachdenken, die Erzeugung explosionsfähiger Atmosphären durch Schutzeinrichtungen und -stile zu verhindern, die Zündung explosionsfähiger Atmosphären zu verhindern, die Explosion zu unterdrücken oder zu begrenzen.Dänemark und Schutzmaßnahmen sollten wirklich so gebaut werden, dass Explosionsgefahr ausgeschlossen ist. Sie sollten mit dem Unterrichten des technischen Wissens gelegt werden. Die Website und die Gerätekomponenten müssen stabil sein und den Angaben des Herstellers entsprechen.Jedes Gerät, Abwehrsystem und jeder Apparat sollte CE-gekennzeichnet sein.Materialien, die zum Bau von Geräten oder Schutzsystemen verwendet werden, können nicht entflammbar sein. Es darf keine Reaktion zwischen ihnen und der Atmosphäre geben, die eine potenzielle Explosion verursacht haben könnte.Ausrüstung und Schutzmaßnahmen dürfen keine Schäden oder andere Verletzungen verursachen. Sie müssen sicherstellen, dass ihre Produkte keine zu hohen Temperaturen und Strahlung erzeugen. Sie können keine elektrischen Gefahren auslösen und keine gefährlichen Situationen auslösen.